info@igs-guxhagen.de
05665 2046
d4d9f65505aad6bc80d3be612ed37599.jpg

Info-Börse Beruf

Am 25. Oktober 2019 wird nun bereits zum neunten mal die Info-Börse-Beruf an der Integrierten Gesamtschule Guxhagen stattfinden. In diesem Jahr findet sie allerdings erstmal vormittags in der Zeit von 9:30 Uhr bis 13 Uhr statt.

Die berufliche Informationsveranstaltung richtet sich an Haupt-, Real- und Gymnasialschüler/innen sowie deren Eltern und wird einen wichtigen Meilenstein in der Berufsorientierung der jungen Menschen darstellen.

Beteiligt werden Handwerks- und Industriebetriebe, die Agentur für Arbeit, weiterführende Schulen sowie die Ausbildungsberatung der Handwerkskammer Kassel. Mit unterschiedlichen Instrumenten, wie „lebende“ Werkstätten, Gesprächen oder Power-Point-Präsentationen, werden die Besucher/innen über Ausbildungsinhalte und Anforderungsprofile verschiedener Ausbildungsberufe informiert. Ein abwechslungsreiches Programm wird Ausbilder und Auszubildende auf der einen mit den Schüler/innen und ihren Eltern auf der anderen Seite ins Gespräch bringen.

17 Sep
geschrieben von

Kopfläuse

Mit der Broschüre des Schwalm-Eder-Kreises erhalten Sie Informationen, wie im Falle eines Kopflausbefalls umzugehen ist. Die Behandlung mit entsprechenden Medikamenten ist der Schule schriftlich zu bestätigen.

Entsprechende Formulare finden Sie sowohl in unserem Downloadbereich als auch am Ende des Artikels.

IGS lief beim Minimarathon 2019
16 Sep
geschrieben von Freigegeben in News

IGS lief beim Minimarathon 2019

Am Samstag, den 14.09. nahmen 27 Guxhagener Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 - 10 am Kasseler Minimarathon teil. Es war unsere sechste Teilnahme an diesem großen Laufereignis. Charline Sinning (10a) hat dieses Jahr  - nach den ersten „Marathonerfahrungen“ in der Grundschule - ihren sechsten Start für die IGS Guxhagen absolviert. Das ist ein ganz besonderes und bisher einzigartiges Jubiläum. Mit guter Laune und bei sonnigem Laufwetter gingen die IGS-Läufer an den Start. Auf der 4,2 km langen Laufstrecke durch das Auegelände wurden die Läufer von zahlreichen Zuschauern angefeuert. Es dauerte nicht lang und unser erster „IGS Starter“: Constantin Krapp lief mit einer Zeit von 18:49 min über die Ziellinie im Auestadion. Es folgten Elias Heerdt und Jonah Schulze. Unsere schnellste Läuferin war Lena Wenzel (22:20 min). Alle „Marathonis“ erhielten im Ziel ihre wohlverdiente Medaille und genossen ihren Erfolg bei einer tollen Atmosphäre im mit Zuschauern gut gefüllten Auestadion: Herzlichen Glückwunsch – das ist eine tolle Leistung!

Bitte schon vormerken: Nächstes Jahr sind wir am 19.09.2020 wieder dabei!!!

Studienfahrt in Frankreichs Hauptstadt beeindruckt

Guxhagener Schülerinnen und Schüler entdecken die 2,2 Millionen Stadt Paris

Im Oktober haben 47 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 mit drei Lehrer/innen an einer Studienfahrt nach Paris teilgenommen und konnten sich so einen Eindruck davon verschaffen, was es heißt, sich in einer 2,2 Millionen Stadt zu bewegen.

Schulleitung

N.N.   Schulleiter    
Hans Jürgen Werner   stellv. Schulleiter   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
         
Christine Siemon   Stufenleiter 5/6/7   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jörg Müller   Stufenleiter 8/9/10   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sabine Hillwig  

Pädagogische Leitung

   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
         
 
 

Schulleitung am Nachmittag

Die Schulleitung erreichen Sie nachmittags von 13:00 Uhr - 15:15 Uhr im Sekretariat.

montags   Frau Siemon
dienstags   Frau Hillwig
mittwochs   Herr Müller
donnerstags   Herr Werner
freitags (bis 13:45 Uhr!!!)   Herr Werner

Unterrichtszeiten

Montag - Donnerstag     Freitag
1. Std.   07:45 - 08:30
2. Std.   08:35 - 09:20
Pause   09:20 - 09:40
3. Std.   09:40 - 10:25
4. Std.   10:25 - 11:10
Pause   11:10 - 11:30
5. Std.   11:30 - 12:15
6. Std.   12:20 - 13:00
Mittagspause     13:00 - 13:45
8. Std.   13:45 - 14:30
9. Std.   14:30 - 15:15

 

1. Std.   07:45 - 08:30
2. Std.   08:35 - 09:20
Pause   09:20 - 09:40
3. Std.   09:40 - 10:25
4. Std.   10:25 - 11:10
Pause   11:10 - 11:30
5. Std.   11:30 - 12:15
6. Std.             12:20 - 13:00
7. Std. (Band)   13:00 - 13:45
         
         

 

 

Bewegliche Ferientage

Für das Schuljahr 2019/2020 wurden folgende bewegliche Ferientage festgelegt:

 

       Montag, den 3. Februar 2020 (nach den Halbjahreszeugnissen)

Montag, den 24. Feburar 2020 (Rosenmontag)

Freitag, den 22. Mai 2020 (nach Christi Himmelfahrt)

Freitag, den 12. Juni 2020 (nach Fronleichnam)

Ferienordnung

  letzter Schultag erster Schultag
Sommerferien 28.06.2019 12.08.2019
Herbstferien 27.09.2019 14.09.2019
Weihnachtsferien 20.12.2019 13.01.2020
Osterferien 03.04.2020 20.04.2020
Sommerferien 03.06.2020 16.08.2020
     

 

Unterrichtsberfreiung vor und nach den Ferien ist nur in Ausnahmefällen und nur aus wichtigen Gründen möglich.

Anträge sind grundsätzlich mindestens drei Wochen vorher schriftlich zu stellen und zu begründen.
(Erlass des Hess. Kultusministeriums vom 14.10.2004)

Ein „Hoch“ auf die Wissenschaft
25 Aug
geschrieben von Freigegeben in News

Ein „Hoch“ auf die Wissenschaft

Am Mittwoch den 14.08.2019 fuhr der gesamte Jahrgang 7 zur Experimentierlandschaft „Phaeno“ nach Wolfsburg.

Die Schülerinnen und Schüler wurden von den Betreuerinnen und Betreuern des Phaenos auf dem Vorplatz empfangen und bekamen eine kurze Einweisung für das Gebäude. Abschluss bildete ein Klassenexperiment, das für die einen schockierend schön war und für die anderen ein farblicher Augenschmaus.

Die Schülerinnen und Schüler waren kaum zu bremsen, als sie in Kleingruppen die unterschiedlichen Experimente erkundeten. Große Augen und viel Spaß begleiteten ihren Aufenthalt. Zweimal traf sich der Jahrgang während der Experimentierzeit wieder, um sich den Feuertornado und die Blitzvorstellung, als Highlights des Besuches, anzuschauen.

Die Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Robotik und die Smart Technologie zeigten anschaulich und fühlbar was ihre Wissenschaft ausmacht. Die Schülerinnen und Schüler konnten das ein oder andere aus ihrem Unterricht in den Experimenten wiederfinden. Andere Versuche zeigten ihnen was sie noch erwartet und wieder andere regten einfach nur ihre Begeisterung an.

Motiviert nahm sich der Jahrgang 7 vor, alle Experimente durchzuführen, auch manchmal, ohne die Anleitung zu lesen, was nicht immer von Erfolg gekrönt war. Doch die Schülerinnen und Schüler ließen sich nicht beirren und wanderten weiterhin begeistert zu den nächsten Versuchen.

In den Experimenten konnten die Schülerinnen und Schüler sehen wie Metallspäne tanzten, sich Robotor mit ihnen sinngerecht unterhielten, Rauchtornados entstanden, Kugel rollten oder erzeugten Töne, Zahnräder drehten, wie warm ihr Körper ist und vieles mehr.

Insgesamt war es ein toller, erfolgreicher, spaßiger und informativer Tag.