Diese Seite drucken

Im Rahmen des Ganztagskonzepts der Pädagogischen Mittagsbetreuung können Schüler und Schülerinnen aus insgesamt 11 Arbeitsgemeinschaften auswählen.

Die vielfältigen Inhalte mit sportlichen, musischen und sprachlichen Schwerpunktsetzungen knüpfen auch unmittelbar an die Kursangebote der vergangenen Jahre an und tragen damit zur inhaltlichen Absicherung und zur kontinuierlichen Bildungsarbeit bei. Das Angebot ist umfangreich und vielfältig.

Insgesamt könnt ihr aus 11 Arbeitsgemeinschaften auswählen. Erstmals bieten wir dieses Jahr ein neues Konzept der Fächerhilfen an, da wir über das Löwenstark-Projekt des Landes Hessen zusätzliche Kapazitäten bereitstellen können. Wenn ihr zur Lernzeit angemeldet seid, könnt ihr in Absprache mit der Betreuungskraft selbst entscheiden, ob ihr…

  • …Hausaufgaben macht,
  • …noch einmal Unterrichtsstoff mit jemandem nacharbeiten wollt („Fächerhilfe“, „Nachhilfe“),
  • …euch im Spieletreff mit anderen Mitschüler*innen treffen wollt,
  • …an einem der Bewegungsangebote (Sport-AGs) teilnehmt.

Ihr könnt auch nach der ersten Hälfte der Doppelstunde wechseln und etwas Anderes machen, je nachdem wie ihr es mit der Betreuungskraft abgesprochen habt. Dies wird auf deinem Laufzettel notiert und von den Lehrkräften unterschrieben. Am Ende des Tages gibst du deinen Laufzettel wieder ab.

Schüler*innen ab Klasse 8 können die Fächerhilfen auch mit tagesaktueller Anmeldung bei der Betreuungskraft besuchen und müssen sich nicht dauerhaft für die Lernzeit anmelden.

Die Einwahl in die AGs findet über einen Rückmeldebogen statt, der bis zum 08.09.2021 bei der/dem jeweiligen Klassenlehrer*in abgegeben werden soll. Eure Einwahl erfolgt für ein Schulhalbjahr. In einigen AGs, speziell im musischen Bereich, ist eine feste Anmeldung für ein ganzes Schuljahr in Verbindung mit einer regelmäßigen Teilnahme notwendig. Nur so kann das Erarbeitete auch präsentiert bzw. aufgeführt werden.

Für die Fortführung der schulinternen LRS-Förderung ist keine Anmeldung notwendig. Die Schüler*innen werden von uns den Kursen so zugeordnet, dass eine sinnvolle Förderung sowie die Teilnahme an gewünschten Ganztagsangeboten möglich sind. Neuanmeldungen erfolgen ausschließlich über die Deutschlehrkräfte.

Die Angebote starten am Montag, den 13.09.2021 (Beginn der dritten Unterrichtswoche).

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Ganztagskoordinator Herrn Noll oder Frau Siemon.