info@igs-guxhagen.de
05665 2046
d4d9f65505aad6bc80d3be612ed37599.jpg
Organisation des Schulbetriebs ab 22.02.
geschrieben von  Christine Siemon Freigegeben in News
12
Feb

Organisation des Schulbetriebs ab 22.02.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

zur Eindämmung der Pandemie ist es weiterhin notwendig, den Präsenzunterricht in der Zeit vom 22.02.21 bis auf Weiteres einzuschränken und wie bisher ab Jahrgang 7 auf das Distanzlernen auszuweichen. Ab dem 22.02.21 wird für die Jahrgänge 5 und 6 auf Präsenzunterricht im Wechselmodell umgestellt.

Wir bedauern sehr, dass wir nicht alle Schüler*innen im Wechselmodell beschulen können und dies vermutlich erst nach den Osterferien möglich sein wird. Wir versuchen weiterhin Ihren Kindern bestmöglich ein Bildungsangebot für zu Hause zu machen bzw. im Präsenzunterricht in einen „normalen Schulalltag“ zu integrieren. Dafür ist wie bisher eine gute Zusammenarbeit von Eltern, Schüler*innen und Lehrkräften nötig. Insbesondere deshalb, weil die neue Situation allen Beteiligten noch größere Anstrengung abverlangen wird. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die Unterstützung, die Sie ihren Kindern beim Lernen zu Hause geben.

Für die kommenden Wochen hat das Kultusministerium folgende Eckpunkte verbindlich festgelegt:

  • Unterricht im Wechselmodell für die Jahrgangsstufen 5 und 6, eine Notbetreuung in der Schule ist möglich.
  • Ab der Jahrgangsstufe 7 findet bis auf Weiteres Distanzunterricht statt.
  • Eine Ausnahme vom Distanzunterricht gibt es für diejenigen Schüler*innen, die in diesem Schuljahr an einer zentralen Abschlussprüfung teilnehmen. Sie erhalten weiterhin Präsenzunterricht unter Einhaltung des Mindestabstands.
  • Je nach Entwicklung der Inzidenzen könnte eine Rückkehr aller Jahrgänge im Wechselmodell im Präsenzunterricht vor Ostern möglich sein.

 

Alle Stundenpläne werden ab dem 16.02.21 durch die Klassenlehrer*innen über die Elternbeiräte verteilt und sind auf der Homepage einsehbar.

 

Jahrgang 5
  • Präsenzunterricht: 22.02. - 01.04.21 im Wechselmodell (Stufe 3) (Stundenplan folgt):
    • 2 Tage Präsenz in der Woche A
    • 2 Tage Präsenz in der Woche B
    • Aufgaben für das Lernen in Distanz an den übrigen Tagen.
  • Sollten Sie eine Betreuung benötigen, senden Sie bitte bis 20.02.21 eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jahrgang 6
  • Präsenzunterricht: 22.02. - 01.04.21 im Wechselmodell (Stufe 3) (Stundenplan folgt):
    • 2 Tage Präsenz in der Woche A
    • 2 Tage Präsenz in der Woche B
    • Aufgaben für das Lernen in Distanz an den übrigen Tagen.
  • Sollten Sie eine Betreuung benötigen, senden Sie bitte bis 20.02.21 eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jahrgänge 7 und 8
  • Distanzunterricht (Stufe 4) bis auf Weiteres: Aufträge siehe Homepage und LANiS

 

Jahrgang 9
  • 9a und 9b Distanzunterricht (Stufe 4) bis auf Weiteres: Aufträge siehe Homepage und LANiS
  • 9a und 9b: alle Prüflinge nehmen am Präsenzunterricht (Stufe 1, 4 Tage pro Woche) teil.
  • 9c, 9d, 9e Präsenzunterricht (Stufe 1, 4 Tage pro Woche) bis auf Weiteres (Stundenplan folgt).

 

Jahrgang 10
  • 10a und 10b Distanzunterricht (Stufe 4) bis auf Weiteres: Aufträge siehe Homepage und LANiS
  • 10a und 10b: alle Prüflinge nehmen am Präsenzunterricht (Stufe 1, 4 Tage pro Woche) teil.
  • 10c und 10d Präsenzunterricht (Stufe 1, 4 Tage pro Woche) bis auf Weiteres (Stundenplan folgt).

 

Allgemeine Hinweise zu den Arbeitsaufträgen:

  • Die Aufträge werden laut Stundenplan bei LANiS/MOODLE eingestellt. Eine Übersicht über die Aufträge können Sie auf unserer Homepage einsehen.
  • Bitte überprüfen Sie mit ihren Kindern, ob Aufgaben zu bestimmten Terminen abgegeben werden müssen und unterstützen Sie sie bei der Abgabe.

 

Hinweise zu Videokonferenzen:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Videokonferenzen weiterhin eher die Ausnahme bleiben werden: Für das Abhalten von Videokonferenzen am Vormittag in der Schule steht uns leider immer noch nicht die technische Ausstattung zur Verfügung, eine Änderung der Situation liegt nicht in der Hand der Schule oder der Lehrkräfte. Ebenso haben nicht alle Schüler*innen zu Hause die technischen Möglichkeiten/Voraussetzungen einer Teilnahme. Durch den Präsenzunterricht von 4 Jahrgängen unterrichten unsere Lehrkräfte täglich am Vormittag in kleinen Gruppen, was damit schon zur Verdoppelung des Personaleinsatzes führt und die Zeitfenster für Videokonferenzen erheblich einschränkt.

 

Erreichbarkeit der Lehrkräfte:

Bitte beachten Sie die Vereinbarungen in unserem Kommunikationskonzept.

Sollte ihr Kind ein persönliches Gespräch mit einer Lehrkraft wünschen, schicken Sie den betroffenen Kolleg*innen bitte per Email die Telefonnummer, unter der ihr Kind erreichbar ist.

 

Bustransport

Die Busse fahren regulär zur ersten Stunde und nach der 6. Stunde.

 

Förderkurse und Nachmittagsangebot

Bis zum 01.04.21 finden keine Förderkurse oder Nachmittagsangebote statt.

 

Mensa

Die Mensa ist für den Verkauf am Vormittag geöffnet. Die gültigen Hygieneregeln müssen auch in diesem Bereich eingehalten werden. Bei massiven Regelverstößen behalten wir uns eine Schließung vor.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Herzliche Grüße
Jürgen Werner, Christine Siemon

 

 

fotoART by Thommy Weiss  / pixelio.de